Digitaler Gründertag 2021

Auch in diesem Jahr lädt das Netzwerk „Unternehmenskultur Westbrandenburg“ zum Digitalen Gründertag ein und hat anlässlich der Gründerwoche Deutschland (15. – 21.11.2021) ein attraktives Programm für ExistenzgründerInnen und Gründungsinteressierte zusammengestellt.

Selbstständigkeit bedeutet neben Unabhängigkeit, Selbstverwirklichung, finanziellem Erfolg vor allem, seine eigene Chefin / sein eigener Chef sein. Damit bietet die Existenzgründung zweifelsfrei viele Chancen, bringt aber auch viele Herausforderungen mit sich. Mache ich mich haupt- oder nebenberuflich selbstständig? Wie kann ich mein Business finanzieren? Welche Rechtsform passt zu meinem Vorhaben? Habe ich das nötige Knowhow? – Das sind nur einige Fragen, mit denen sich ExistenzgründerInnen auseinanderzusetzen haben.

Um diesen Fragen zu begegnen, bieten die PartnerInnen des Netzwerkes „Unternehmenskultur Westbrandenburg“ ein vielfältiges Unterstützungsangebot. Individuelle Beratungen, Workshops, Vorträge und Events zum Networking – jede zukünftige Unternehmerin / jeder zukünftige Unternehmer findet das Richtige für sich und das eigene Vorhaben.

Einen Einblick in die Angebotsvielfalt und in das Potenzial der Region bietet das Netzwerk im Rahmen des Digitalen Gründertags 2021. Alle ExistenzgründerInnen und Gründungsinteressierte können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, dass Raum zum Informieren, Ausprobieren und Netzwerken bietet.

Das Programm:

  • 15:00 Uhr // Begrüßung
  • 15:15 Uhr // Ausprobieren
    • Workshop I: Gründen im Nebenerwerb
    • Workshop II: Einblick in Design Thinking
  • 16:00 Uhr // Pause
  • 16:30 Uhr// Informieren
    • Gründer-Talk „Was sind Herausforderungen bei der Gründung und wie gehe ich damit um?“
  • Ab 17:15 Uhr// Netzwerken

Anmeldung zum “Digitalen Gründertag 2021”

    MK