Nachfolgeforum Westbrandenburg

Das „Nachfolgeforum Westbrandenburg“ ist seit 2015 eine der erfolgreichsten Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Westbrandenburg.

Nach dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ werden bei diesem Format die vielseitigen und fundamentalen Aspekte der Unternehmensnachfolge beleuchtet. Es wird aufgezeigt, wie komplex das Thema Unternehmensnachfolge tatsächlich ist. Die Unternehmensstruktur in der Wirtschaftsregion Westbrandenburg ist vor allem durch KMU und Kleinstunternehmen geprägt. Laut der Fachkräftebedarfsanalyse der Wirtschaftsregion Westbrandenburg (2018) gaben bei einer Befragung von 550 Unternehmen, mehr als ein Viertel der Befragten an, dass die Übergabe bisher noch nicht geregelt sei. Auch der weiter zunehmende Fachkräftemangel, der nicht nur bei der Mitarbeitersuche zu großen Problemen führt, erschwert die Suche nach einer geeigneten Nachfolge. Die Suche nach dem passenden Nachfolger bleibt auch in den kommenden Jahren eine der größten Herausforderungen für die Unternehmen in der Region.

Im Netzwerk “Unternehmenskultur Westbrandenburg” arbeiten mehr als zehn wirtschaftsfördernde Akteure aus der Wirtschaftsregion Westbrandenburg zusammen, die ein zentrales Angebot und Aktivitäten gezielt für den Nachfolgeprozess schaffen und Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen aktiv unterstützen und begleiten.

Bei der Veranstaltung beleuchtet das Netzwerk mit ExpertInnen, die während eines Nachfolgeprozess den Übergebenden und Übernehmenden als Unterstützer zur Seite stehen und mit Unternehmen, die eine Nachfolge bereits durchgeführt oder geplant haben, die vielseitigen Aspekte einer Unternehmensübernahme/ -übergabe.

Einladung zum Nachfolgeforum Westbrandenburg am 9. Juni 2022

Vorsorge, Finanzierung, Planung – das sind die thematischen Schwerpunkte des diesjährigen Nachfolgeforums Westbrandenburg 2022. Die Präsenzveranstaltung des Netzwerkes „Unternehmenskultur Westbrandenburg“ wartet auch in diesem Jahr mit einem spannenden und informationsreichen Programm auf. Schließlich sichert die rechtzeitige Regelung der Unternehmensnachfolge das Lebenswerk – und will daher gut geplant sein.

Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Nachfolgeforum Westbrandenburg: vorsorgen, finanzieren, planen“ ein. Dabei wollen wir uns gemeinsam mit den verschiedenen Aspekten der Unternehmensnachfolge auseinandersetzen und auch diskutieren, wie erfolgreiche Übergaben/Übernahmen gelingen können. Die Veranstaltung findet am 9. Juni 2022 ab 17.00 Uhr im Rolandsaal (Altstädtisches Rathaus, Altstädtischer Markt 10) in Brandenburg an der Havel statt. Folgendes Programm haben wir für Sie geplant:

  • Begrüßung
  • Podiumsdiskussion: vorsorgen, finanzieren, planen
  • Expertentalk „Finanzierung“
  • Expertentalk „Planung“
  • Get together

Eine Anmeldung ist unter folgendem Link bis zum 08.06.2022 möglich: https://wirtschaftsregionwestbrandenburg.de/anmeldung-nachfolgeforum-2022/
Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigung mit näheren Informationen zur Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Rückblick: Nachfolgeforum Westbrandenburg 2021

Unternehmensnachfolge ist ein komplexer und in der Regel auch mehrjähriger Prozess, der sowohl für übergebende UnternehmensinhaberInnen als auch für NachfolgerInnen mit vielschichtigen Fragestellungen verbunden ist. Und auch in jenen Betrieben, die die Unternehmensnachfolge bereits geregelt haben – sei es innerhalb der Familie, in der Belegschaft oder unternehmensextern – stellen sich bestimmte Fragen und Herausforderungen.

Unter dem Titel „Nachfolgeforum – Zukunft gemeinsam gestalten: Ansätze für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge“ diskutierte das Nachfolgeforum Westbrandenburg 2021 Fragen rund um die Unternehmensnachfolge, geplante Übergabeprozesse und die Finanzierung von Unternehmensübernahmen.

Zugleich setzten sich ReferentInnen, FachexpertInnen, Unternehmende und PartnerInnen gemeinsam mit den verschiedenen Aspekten der Unternehmensnachfolge auseinandersetzen und zeigten, wie erfolgreiche Übergaben/Übernahmen gelingen können. Die Veranstaltung fand am 15. September 2021 als Hybridveranstaltung im Raumquartier, Brandenburg an der Havel statt.

Podiumsgäste des “Nachfolgeforums 2021”

  • Susann Mai, Inhaberin der Dachdeckerei Preusker
  • Dana Minor, Geschäftsführerin der HZD – Druckguss Havelland GmbH
  • Ingo Borkenhagen von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse
  • Prof. Dr. Hubertus Sievers von der Technischen Hochschule Brandenburg

Das Nachfolgeforum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Netzwerkes „Unternehmenskultur Westbrandenburg“. Im Netzwerk arbeiten verschiedene PartnerInnen aus der Region zusammen, die Existenzgründungen, Bestandspflege/Wachstum und Unternehmensnachfolgen aktiv unterstützen. Dazu gehören u. a. die Industrie- und Handelskammer Potsdam RegionalCenter Brandenburg a.d.H. | Havelland, die Handwerkskammer Potsdam, das Zentrum für Gründung und Transfer der Technischen Hochschule Brandenburg, die Lotsendienste, die Agenturen für Arbeit, die Jobcenter in der Region, die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, die Social Impact gGmbH, die Investitionsbank des Landes Brandenburg, die Brandenburger Bank, die Mittelbrandenburgische Sparkasse und die Wirtschaftsförderungen der Städte Brandenburg an der Havel, Rathenow und Premnitz sowie des Landkreises Havelland.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch mit Ihnen.

Beim Nachfolgeforum 2022 am 09. Juni 2022, 17.00 – 20.00 Uhr im Rolandsaal, Altstädtisches Rathaus.